Dienstag, 28. März 2017

Frühlingsmini

Ein Mini

von unserem Frühlingsspaziergang

bei wunderschönem Sonnenschein

zur Ahrmündung

am Sonntag



mit

Ziehharmonikabindung
















Eine schöne Erinnerung

an einen tollen Nachmittag

Viele Grüße,

Birgit



Samstag, 25. März 2017

Kommunionkarte


Nicht mehr lange

und für viele Jungs und Mädchen

ist er da,

der große Tag:

der weiße Sonntag.



 Dafür habe ich

schon mal

eine Mädchenversion


mit rosa Blümchen

vorbereitet.


 Liebe Grüße,

Birgit




Sonntag, 27. November 2016

Winter-Adventskalender

So schnell kommt jetzt schon der 1. Dezember. Nachdem wir heute die erste Kerze auf dem Adventskranz angezündet haben, dauert es nur noch 4 Tage, bis wir das erste Türchen öffnen können! Bei uns stehen sie schon im Wohnzimmer und die Kinder linsen immer schon mal wieder neugierig hinüber, was wohl drin sein mag.

Daher möchte ich Euch heute eine Variante zeigen, bei der ich den Milka-Adventskalender gepimpt habe.





Alles, was man dazu braucht, ist Acryllack, Zahlen, ein paar Aufkleber und sonstige schöne Bildchen. Ich habe das Dezember-Kit "Kleiner Eisbär" von Dani Peuss dafür genommen.

Zunächst habe ich den Adventskalender mit weißer Sprayfarbe angesprüht.

Ich habe dazu Montana Gold Acrylic Spray verwendet. Der deckt wirklich super und hat eine schöne glatte Oberfläche.

Bevor man allerdings mit dem Sprühen startet, sollte man ein Foto vom Adventskalender machen, damit man nachher noch nachschauen kann, wo welche Zahlen sind. Und den Adventskalender auf einer Seite vorsichtig aufmachen und die Schokolade rausnehmen. Ha, sonst schmeckt und riecht die ein wenig nach Acryllack ;-)

Mit ausgestanzten Schneeflocken als Schablonen und einem Hauch hellblauem Acryllack wurde der Hintergrund noch ein wenig interessanter. 



Das Dekorieren hat mit dem Kit richtig Spaß gemacht.
Hier habe ich noch ein paar Bilder für Euch:

 





Ich wünsche Euch einen schönen 1. Advent, Birgit





Freitag, 25. November 2016

Leckere Karamell-Muffins

So langsam, also eigentlich ziemlich bald kann man mit der Weihnachtsbäckerei anfangen. Ich habe erstmal einfach und schnell angefangen. Steigern kann ich mich ja immer noch 😉.

Auf Instagram, genauer gesagt auf der Seite von @mixgenuss, habe ich heute ein geniales Rezept für Schokotropfen-Muffins für den Thermomix gesehen. Da ich fast alle Zutaten da hatte, habe ich gleich losgelegt. Ein wenig musste ich abwandeln, da ich nicht alle Zutaten da hatte und bei uns auf dem Land der nächste Supermarkt nicht über die Straße ist.

Das Rezept kann man aber bestimmt auch ohne Thermomix machen, nimmt man halt das Rührgerät zum Mischen.

Statt des Vanillepuddings habe ich also Karamellpudding genommen und statt der Schokotropfen Schokostreusel. Den Guss habe ich mit Zartbitterschokolade gemacht.




Die Muffins waren so schön locker, "fluffig", wie meine Backexpertin sagt, und der cremige Zartbitterschokoguss bildete einen schönen Kontrast zum süßen Teig.

Hier könnt Ihr Euch das Rezept bei Instagram anschauen.
Text Kopieren hat leider nicht geklappt.

Falls Ihr im Besitz eines Thermixes seid, kann ich Euch die Seite mixgenuss.de nur Wärmstens ans Herz legen. Dort gibt es tolle Rezepthefte zu vielen Themen. Ich habe schon das ein oder andere oder auch viele. Sie sind wirklich prima!

Ich bin dann mal weiter Naschen,

liebe Grüße,

Birgit



Samstag, 12. März 2016

Bilder vom Kindeworkshop

Heute habe ich mit zehn jungen Damen für Ostern gebastelt. Wir haben zusammen einige schöne Sachen gewerkelt, die ich Euch hier zeigen möchte.







 In den gestreiften Tütchen war der Zubehör für das erste Bastelprojekt enthalten.

 Und obenauf gab's für Jeden ein kleines süß gefülltes Begrüßungsgoodie
(den Osterhasen habe ich aus einem Designerpapier von Alexandra Renke ausgestanzt).

Unser erstes Projekt waren Ostergirlanden. Die einzelnen Eier wurden bestempelt, geprägt und schließlich zusammengeklebt. Jede Einzelne ist ein kleines persönliches Kunstwerk geworden.





 Zur Entspannung nach der aufwendigen Eiergirlande haben wir erstmal Kakao getrunken und Ostermuffins gegessen und sind dann mit einem einfachen Origami Faltprojekt wieder eingestiegen.


 Zum Abschluss sind noch diese süßen Osterhasen entstanden.

Es war wieder ein schöner Bastelnachmittag, die Kinder haben toll mitgemacht und hatten hoffentlich ebenso viel Freude wie ich und meine Anika, die mich wieder tatkräftig unterstützt hat.

Viele Grüße und einen schönen Sonntag wünscht Euch

Birgit

Donnerstag, 10. März 2016

Mittags war da noch Tomatensauce drin...

und Abends hatten meine Stifte ein neues Zuhause gefunden.









Ganz schnell und einfach aus Designerpapier, vorhandenen Bastelresten, ein paar Buchstaben und dem schönen Glitzerklebeband in Silber, das es jetzt während der Sale-a-bration gibt.

Liebe Grüße,

Birgit

Dienstag, 8. März 2016

Einladung zur Kommunion

 Zwei farblich unterschiedliche Varianten einer Kommunioneinladung möchte ich Euch zeigen:




... in Grüntönen





und in Lilatönen.




 für die Variante in Grün habe ich auch einen kleinen Willkommensgruß für die Gäste entworfen.

Das Kreuz und den Hintergrund habe ich mit dem Stempelset "Timeless Textures" gestaltet. Für den Kreis habe ich Aquarellpapier verwendet, dass ich mit Stempelfarbe und dem Aquapainter bunt eingefärbt und dann geprägt habe.

Der Einladungsstempel in Lila ist von Alexandra Renke und die Stanzform für das Kreuz ist von Crealies Duo Dies. Alles andere ist von stampin' up!.

Viele Grüße,

Birgit


Impressum

Dies ist ein privater Blog. Es handelt sich um von mir selbstgebastelte Karten und andere kreative Dinge. Diese werden in verschiedensten Techniken hergestellt. Das Copyright für die Werke an sich und die zugehörigen Fotos und Beschreibungen liegt bei mir. Sie dürfen generell nicht ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Urheberin heruntergeladen, kopiert, verändert oder an anderer Stelle veröffentlicht werden. Ich distanziere mich gemäß § 5 TDG ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkter Seiten anderer Autoren. Für die Inhalte dieser Seiten bin ich nicht verantwortlich und mache sie mir nicht zu eigen. Ich hoffe, dass ich gegen kein Urheberrecht verstoße, - ansonsten bitte ich um eine kurze Nachricht - und werde dieses schnellstmöglich entfernen.